Aktuelles aus dem bez

Unsere aktuellen Gottesdienste - hybrid und ohne Zertifikatspflicht 

Pandemie-bedingt tendiert unsere Gesellschaft zu Polarisierungen und Spaltungen. Umso mehr soll unser Gemeindeleben, auch die Gottesdienste, unter Einhaltung der Vorsichtsmassnahmen (u.a. Maskenpflicht) dieser Tendenz entgegenwirken. Es ist uns wichtig, dass weiterhin alle, die den Gottesdienst vor Ort besuchen und Gemeinschaft erleben wollen, dies auch tun können. Wir werden die Gottesdienste daher ohne Zertifikatspflicht durchführen (was gemäss Vorgaben bis 50 Personen möglich ist > aktuelles Schutzkonzept. Konkret bedeutet das für unsere Gottesdienste Folgendes:

  • bis 50 Besucher/-innen im Saal, bis 30 Besucher/-innen im Mehrzweckraum, bei Bedarf weitere Personen im Zelt auf Vorplatz / im Büro. Keine Anmeldepflicht, jedoch Kontaktdaten-Erhebung
  • Livestream-Übertragung per YouTube (i.d.R.) > Kanal bez Münsingen
  • Kirchenkaffee draussen im Zelt
  • ab  24. Oktober zwei Gottesdienste hintereinander > weitere Informationen zu unseren Gottesdiensten
  • weitere Details zur Handhabung in unseren Gemeindemails oder vor Ort

  

Für alle kirchlichen Veranstaltungen halten wir uns ans Schutzkonzept des Freikirchen-Verbandes und die in vier Buchstaben (AHAL) zusammengefassten Verhaltensregeln:

  • A – Abstand halten
  • H – Hygienemassnahmen einhalten
  • A – Alltagsmasken tragen (durchgehend für freikirchliche Veranstaltungen)
  • L – Lüften
 

Mammamia

Das Mammamia ist wieder geöffnet, und zwar am Montag von 15 - 17 Uhr und Dienstag von 9 - 11:30 Uhr und 15 - 17 Uhr. Zurzeit werden auch Frühlings- und Sommerkleider (keine Langarmkleider) entgegengenommen.

 

Weitere Informationen

Weitere Beschlüsse über die Durchführung des Gemeindeprogramms werden primär per Gemeindemail und teils über die Webseite kommuniziert. Das Gemeindemail kann direkt online oder über unser Sekretariat bestellt werden.